“Entrepreneur” Persönlichkeit

(ESTP-A / ESTP-T)

Das Leben ist entweder ein kühnes Abenteuer oder gar nichts.

Helen Keller

Menschen vom Persönlichkeitstyp des Entrepreneurs hinterlassen immer einen starken Eindruck auf ihre Umgebung. Man bemerkt sie auf einer Party am leichtesten, indem man nach Menschenansammlungen sucht, denn diese bilden sich, wo auch immer sie auftauchen. Entrepreneure scherzen und unterhalten mit einem unverblümten und erdigen Humor, und lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Wenn in einem Publikum jemand gebeten wird, auf die Bühne zu kommen, melden sich Entrepreneure freiwillig, oder sie schicken einen schüchternen Freund vor.

Theorien, abstrakte Konzepte und langwierige Diskussionen über globale Themen und ihre Implikationen halten das Interesse von Entrepreneuren nicht lange wach. Die Konversation von Entrepreneuren ist zielbewusst und scharfsinnig, bleibt aber dabei auf dem Boden der Tatsachen – oder führt sogar dazu, dass sie sogleich neue Tatsachen schaffen. Anstatt untätig herumzusitzen, handeln Entrepreneure spontan drauf los, beheben Fehler von Fall zu Fall, und entwerfen dabei Notfallmaßnahmen und Ausweichpläne.

“Entrepreneur” Persönlichkeit (ESTP-A / ESTP-T)

Verwechsle nie Bewegung mit Tätigkeit

Von allen Persönlichkeitstypen ist es beim Entrepreneur am wahrscheinlichsten, das riskantes Verhalten zum Lebensstil wird. Sie leben für den Augenblick und stürzen sich in die Aktion: Sie sind das Auge des Sturms. Entrepreneure genießen Drama, Leidenschaft und Vergnügen, nicht als emotionalen Nervenkitzel, sondern als Anregung für ihren logischen Verstand. Sie müssen mit hoher Geschwindigkeit auf einen rationalen Stimulus reagieren, wenn sie gezwungen sind, auf der Grundlage zwingender Fakten in Sekundenschnelle kritische Entscheidungen zu treffen.

Entrepreneure tun sich schwer in Lehrberufen oder anderen stark reglementierten Umgebungen. Dies liegt sicher nicht an einem Mangel an Klugheit, und wenn sie sich bemühen, können Entrepreneure in diesen Bereichen erfolgreich arbeiten. Der reglementierte Ansatz der formalen Bildung mit Vorlesungen jedoch ist zu weit vom praktischen Lernen entfernt, das Entrepreneure bevorzugen. Es erfordert viel Reife, diesen Prozess als notwendiges Mittel zum Zweck und als eine Gelegenheit zu sehen, die weitere spannende Möglichkeiten eröffnet.

Für Entrepreneure wird es auch manchmal zum Problem, dass sie es für sinnvoller halten, ihren eigenen moralischen Kompass zu verwenden als den eines anderen. Der Zweck von Regeln ist, sie zu brechen. Eine solche Einstellung wird von wenigen Verantwortlichen im Bildungswesen oder Führungskräften in Unternehmen geteilt und kann Entrepreneuren einen fragwürdigen Ruf eintragen. Wenn Sie jedoch ihre Neigung zum Unruhestiften zügeln, ihre Energie positiv nutzen und sich auf die Kleinarbeit konzentrieren, sind Entrepreneure eine Kraft, auf die man zählen kann.

Die meisten Menschen hören nicht gut genug zu

Unter allen Persönlichkeitstypen haben Entrepreneure wahrscheinlich die scharfsinnigste und am wenigsten gefilterte Sichtweise. Dies gibt ihnen eine einzigartige Fähigkeit, kleine Veränderungen zu bemerken. Jede Veränderung im Gesichtsausdruck, neue Bekleidungsart oder abgebrochene Gewohnheit erregt die Aufmerksamkeit der Entrepreneure. Sie bemerken versteckte Gedanken und Motive, die die meisten Menschen überhaupt nicht wahrnehmen würden. Entrepreneure nutzen diese Beobachtungen sofort, nennen die Veränderung beim Namen und stellen Fragen, oft mit wenig Taktgefühl. Entrepreneure sollten berücksichtigen, dass nicht jeder seine Geheimnisse und Entscheidungen öffentlich bekannt gemacht haben möchte.

Die schnellen Beobachtungen und Handlungen von Entrepreneuren sind manchmal genau das, was erforderlich ist, z. B. in bestimmten Unternehmensbereichen, und vor allem in Notsituationen.

Wenn jedoch Entrepreneure nicht vorsichtig sind, könnten sie zu sehr in die Hitze des Gefechts verwickelt werden, über das Ziel hinaus schießen und rücksichtslos mit empfindlicheren Menschen umspringen. Sie könnten dabei auch vergessen, sich um ihre eigene Gesundheit und Sicherheit zu kümmern. Entrepreneure machen nur vier Prozent der Bevölkerung aus. Es gibt gerade genug von ihnen, um das Leben wettbewerbsorientiert und aufregend zu machen, aber nicht so viele, um ein systemimmanentes Risiko auszulösen.

Entrepreneure sind voller Leidenschaft und Energie, und diese werden ergänzt durch eine rationale, wenn auch manchmal abgelenkte, Denkweise. Entrepreneure sind inspirierend, überzeugend und vielseitig. Sie sind natürliche Führungspersönlichkeiten und motivieren andere zum Mitmachen, wenn sie ungewohnte Wege beschreiten. Sie bringen Spannung und Abwechslung mit sich wo immer sie auftreten. Diese Talente für ein konstruktives und lohnendes Ziel nutzbar zu machen, ist die größte Herausforderung für die Entrepreneure.

Entrepreneure, die Sie aus Ihrem eigenen Umfeld kennen

Willst du mehr erfahren?