Protagonist Persönlichkeit

ENFJ-A / ENFJ-T

Gewohnheiten am Arbeitsplatz

Menschen mit dem Persönlichkeitstyp Protagonist sind intelligent, warmherzig, idealistisch, charismatisch, kreativ, sozial … Mit diesem Wind im Rücken sind Protagonisten in der Lage, sich in vielen verschiedenen Rollen und auf jeder Ebene des Berufslebens zu entfalten. Darüber hinaus sind sie einfach sympathische Menschen, und diese Eigenschaft treibt sie überall dort zum Erfolg, wo sie die Chance haben, mit anderen zusammenzuarbeiten.

Protagonisten als Untergebene

Als Untergebene unterschätzen sich Protagonisten oft selbst – dennoch machen sie schnell Eindruck auf ihre Vorgesetzten. Als schnelle Lerner und mit ausgezeichnete Multitasking-Fähigkeiten sind Menschen mit dem Persönlichkeitstyp Protagonist in der Lage, vielfältige Aufgaben mit Kompetenz und guter Laune zu übernehmen. Protagonisten sind fleißig, zuverlässig und hilfsbereit – aber all dies kann ein zweischneidiges Schwert sein, da manche Vorgesetzte die ausgezeichnete Charakterqualität der Protagonisten ausnutzen, indem sie zu viel von ihnen verlangen und ihre Protagonisten-Untergebenen mit zusätzlicher Arbeit überfordern. Die Protagonisten sind konfliktscheu und versuchen, unnötige Kritik zu vermeiden, und aller Wahrscheinlichkeit nach werden sie diese zusätzlichen Aufgaben annehmen, um einen positiven Eindruck und ein reibungsloses Umfeld aufrechtzuerhalten.

“Protagonist” Persönlichkeit (ENFJ-A / ENFJ-T)

Protagonisten als Kollegen

Als Kollegen ist der Wunsch der Protagonisten nach Unterstützung und Zusammenarbeit noch offensichtlicher, da sie ihre Kollegen in Teams zusammenbringen, in denen sich alle wohl dabei fühlen, ihre Meinungen und Vorschläge zu äußern, gemeinsam an der Entwicklung von Win-Win-Situationen arbeiten, und so die Arbeit erledigen. Die Toleranz, Aufgeschlossenheit und Kontaktfreudigkeit der Protagonisten erleichtert es ihnen, mit ihren Kollegen in Beziehung zu treten, aber sie machen es ihren Kollegen vielleicht auch etwas zu leicht, ihre Probleme an Protagonisten weiterzureichen. Menschen mit dem Persönlichkeitstyp Protagonist sind sensibel für die Bedürfnisse anderer, und ihre Rolle als soziales Bindeglied bedeutet, dass Probleme unweigerlich beim Protagonisten landen, in dem die Kollegen einen willigen, wenn auch überforderten Mitarbeiter finden.

Protagonisten als Vorgesetze

Während sie als Untergebene und Kollegen durchaus fähig sind, liegt die wahre Berufung der Protagonisten in der Führung von Teams, wo sich ihre Fähigkeit zu einfühlsamer und inspirierender Kommunikation und ihre Sensibilität für die Bedürfnisse anderer wirklich zeigt. Als Vorgesetze kombinieren Protagonisten ihre Fähigkeit, individuelle Motivationen zu erkennen, mit ihrem natürlichen Charisma, nicht nur ihre Teams und Projekte voranzubringen, sondern auch ihre Teams dazu zu bringen, vorwärts zu wollen. Sie mögen sich manchmal zu Manipulationen greifen, wobei die Alternative oft eine direktere Konfrontation ist, aber das Endziel der Protagonisten ist es immer, das zu erreichen, was sie sich vorgenommen haben, und zwar so, dass alle Beteiligten mit ihrer Rolle und den gemeinsam erreichten Ergebnissen zufrieden sind.